Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Messe: 23. - 25. März 2021 // Konferenz: 22. - 23. März 2021 // Nürnberg, Deutschland

Willkommen im European Coatings Show Newsroom!

European Coatings Show 2019: Mehr Aussteller, mehr Fläche, höhere Internationalität

Messehalle der European Coatings Show

Die European Coatings Show macht das Messezentrum Nürnberg für drei Tage zum internationalen Treffpunkt der Experten für Farb- und Lackherstellung. 1.157 Aussteller (2017: 1.135) aus 48 Ländern
(2017: 40) präsentieren vom 19. bis 21. März im Messezentrum Nürnberg Rohstoffe und Vorprodukte für die Herstellung von Farben, Lacken, bauchemischen Erzeugnissen oder Klebstoffen. Die Start-up Area sowie der Gemeinschaftsstand „Junge Innovative Unternehmen“ rücken internationale Newcomer und aufstrebende junge Firmen aus Deutschland in den Mittelpunkt. Bereits gestern startete die zweitägige European Coatings Show Conference. Mit 144 Präsentationen bietet sie einen umfassenden Überblick zum aktuellen Stand von Forschung und Entwicklung für moderne Coatings-Formulierungen.

Auf einer erweiterten Ausstellungsfläche, die sich erstmals über acht Hallen erstreckt, erwartet Coatings-Experten der umfassendste Marktüberblick in der Historie der Veranstaltung. Anbieter von Lack-, Druckfarben- und Klebstoffrohstoffen sowie Zwischenprodukten für die Bauchemie belegen sechs Messehallen, darunter die neue Halle 9. Zwei weitere Hallen sind voll mit Labor- und Produktionsanlagen, Prüf- und Messgeräten sowie Dienstleistungsangeboten rund um Umweltschutz und Arbeitssicherheit.

Führende Plattform für die globale Coatings-Industrie

Das erneute Wachstum bei der Ausstellerzahl und der gebuchten Fläche (plus 5 Prozent ggü. 2017) belegt die Bedeutung der European Coatings Show als globaler Branchentreff. „Mehr als zwei Drittel der Aussteller kommen aus dem Ausland. Sie machen die European Coatings Show zu einem herausragenden Highlight der weltweiten Coatings-Industrie“, erklärt Alexander Mattausch, Director European Coatings Show, NürnbergMesse. In Halle 4 präsentieren sich tschechische Aussteller auf einem Gemeinschaftsstand, zusätzlich gibt es einen chinesischen Pavillon, der sich auf alle Hallen aufteilt. Die Rangliste der internationalen Ausstellerbeteiligung führt China an, gefolgt von Italien und den Niederlanden auf den Plätzen zwei und drei. „Zusammen mit Fachbesuchern aus aller Welt machen Unternehmen aus sechs Kontinenten die European Coatings Show 2019 zu einer globalen Veranstaltung“, so Amanda Beyer, Director Event Management, Vincentz Network.

Informationen zu Ausstellern und Produkten liefern der ECS Navigator und die App, abrufbar unter:

www.european-coatings-show.com/ecs-navigator

www.european-coatings-show.com/de/app

Fokus auf Start-ups und junge Unternehmen

Auch in diesem Jahr stellen junge innovative Unternehmen aus Deutschland auf einem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Gemeinschaftsstand aus. Diesen finden Messebesucher in Halle 4A. Die neue Start-up Area wartet in Halle 1 darauf, entdeckt zu werden. Hier präsentieren internationale Newcomer ihre Produkte und Dienstleistungen.

Product Presentations mit kompakten Informationen

In den Product Presentations in den Hallen 1, 4 und 9 stellen Referenten der ausstellenden Unternehmen Leistungsmerkmale und Eigenschaften ihrer Produkte vor. Die 20-minütigen Vorträge decken die unterschiedlichsten Aspekte aktueller Entwicklungen ab, darunter Umweltverträglichkeit und Funktionalität. Den Ausstellern der Start-up Area ist im Programm der Product Presentations in Halle 1 ein eigener Block gewidmet.

Das Programm der Product Presentations ist abrufbar unter:

www.european-coatings-show.com/product-presentations

European Coatings Show Conference vermittelt Fachwissen

Bereits am Vortag der Messe startete die European Coatings Show Conference. Die zweitägige Konferenz mit 144 Vorträgen renommierter Wissenschaftler und führender Entwicklungsspezialisten informiert beispielsweise über Polyurethane, Epoxidbeschichtungen, Bautenanstrichmittel, Wasserbasislacke, Farbpigmente sowie antimikrobielle Beschichtungen oder Strahlenhärtung. In der Session „Science Today – Coatings Tomorrow“ blicken die Referenten in die Zukunft der Coatings-Entwicklung. Die diesjährige Keynote hält Prof. Markus Antonietti, Geschäftsführender Direktor am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung im Rahmen der Plenary Session. Er präsentiert moderne Ansätze und Prozesse zur Herstellung von Monomeren, Lösungsmitteln, Weichmachern und härtbaren Oligomersystemen aus holzähnlichen Abfallprodukten. Die Verleihung des European Coatings Award findet ebenfalls in der Plenary Session statt. Der mit 2.000 Euro Preisgeld dotierte Award würdigt die beste Einreichung für die Conference. Schon am Vortag der European Coatings Show Conference boten zehn Pre-Conference Tutorials Know-how zu Fragen der Coatings-Entwicklung und Anwendung.

Weitere Informationen zur European Coatings Show Conference:

www.european-coatings.com/conference

Weitere Informationen zur European Coatings Show:

www.european-coatings-show.com/de

Kontakt European Coatings Show Conference
Vincentz Network GmbH & Co. KG
Event Management
Plathnerstr. 4c
30175 Hannover, Deutschland
Moritz Schürmeyer
T +49 5 11 99 10-278
moritz.schuermeyer@vincentz.net

Kontakt European Coatings Show
NürnbergMesse GmbH
Veranstaltungsteam ECS
Messezentrum
90471 Nürnberg, Deutschland
Gwenaëlle Hamon-Chevallier
T +49 9 11 86 06-81 04
ecs@nuernbergmesse.de

top